Richtige Worte zur passenden Zeit,
richtiges Kleid zur geeigneten Gelegenheit.

Richtiges Essen für die Gäste,
sie fühlen sich wohl, sie werden verwöhnt,
niemand der meckert oder stöhnt.

Richtige Zeit, um Einkaufen zu gehen,
erst 8 Uhr, wenig Kunden sind zu sehen.

Ein gutes Geschäft gemacht,
guter Wein, klare Worte, gute Perspektive,
Motivation, viel gelacht.

Der Vertrag ist abgeschlossen,
neue Pläne mit `nem Glas Sekt begossen.

Das Baby ist da.

Der Hochzeitstermin steht fest.

Note „sehr gut“ im Englischtest.

EM 2008– Deutschland, du hast es allen gezeigt,
der Siegeskranz lag schon lange für dich bereit.

Gutes Timing, gute Zeit,
ein romantisches Abendessen zu zweit,
zu dritt, zu viert, zu zehnt,
vertraute Menschen an die man sich anlehnt.

Oh du guter Mensch, der Schlechtes tut,
gierst nach Perfektion, guten Dingen,
lachen, tanzen, singen.
Hast es gerne sehr bequem,
willst hübsche Frauen,
schöne Autos und Big Brother seh`n.

Bist neugierig auf gute Geschichten,
unterhaltungssüchtig,
und für den richtigen Lohn – ganz schön tüchtig.
Genießt deine Zigarette und dein Bier,
das Spiel, jetzt und hier.

Denkst jetzt wenig an Morgen, denn wenn ...
... machst`e dir eh nur Sorgen.

Was ist eigentlich so interessant an dir,
Sorte Mensch, der die Hälfte seines Lebens verpennt?

Dann sprach Gott: „Nun wollen wir Menschen machen, ein Abbild von uns, das uns ähnlich ist! Sie sollen Macht haben ... (1 Mose 1,26)

Warum könnte es sein, dass Gott dich tatsächlich liebt
Und (als Beweis) seinen einzigen Sohn für dich hergibt?

Gott hat den Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn ergab. Nun werden alle, die sich auf den Sohn Gottes verlassen, nicht zugrunde gehen, sondern ewig leben. (Johannes 3,16)

Gott liebt dich und auch den Fußball hat er dir geschenkt,
er sehnt sich danach, dass du I H N kennst.

Juni 2008

logo